Wandern und Radfahren in Giethoorn - Weerribben Wieden

Die Umgebung des Ferienparks Giethoorn eignet sich ideal für Wanderer und Radfahrer.

Wandern und Radfahren in Giethoorn und im Naturschutzgebiet National Park Weerribben Wieden Overijssel.
Die Umgebung Weerribben-Wieden besteht aus Wald-, Schilf- und Wasserlandschaften mit offenem Wasser, in denen Sie die Stille hören und die Ruhe und den Raum genießen können. In den vielen malerischen Dörfern und Städten der Umgebung können Sie sich von Ihrem Abenteuer erholen und die Gastfreundschaft der Region auf einer Terrasse genießen.

Bei den Wanderungen und Radtouren begegnen Sie verschiedenen Arten von Flora und Fauna, das unterste Torfmoorgebiet Europas ist ein Naturschutzgebiet. Hier haben verschiedene Vogelarten ihren Platz gefunden, wie zum Beispiel der Roe Domp, der Carekite und der Reedsänger. Neben den geflügelten Bewohnern dieses Naturschutzgebiets können Sie während Ihres Besuchs in dieser Gegend auch Ottern, Rehen und seltenen Schmetterlingsarten wie dem silbernen Mond und dem großen Feuerschmetterling begegnen. In Bezug auf die Flora wachsen in diesem Naturgebiet spezielle und geschützte Pflanzen wie die Sumpfwolfmilch, Parnassia und die grüne Knollenorchidee.

In der Umgebung, in der sich der Vakantiepark Giethoorn befindet, befinden sich mehrere Start- und Kreuzungspunkte verschiedener Wander- und Radwege durch die Weerribben-Wieden und Umgebung. Der Ferienpark Giethoorn bietet Ihnen die Möglichkeit, den Fahrradweg De Weeribben & De Wieden zu radeln.

Haben Sie nicht die Möglichkeit, Ihr Fahrrad während Ihres Urlaubs oder Ihres Wochenendes in den Niederlanden mitzunehmen? Kein Problem, denn Sie können an der Rezeption des Ferienparks Fahrräder mieten.